Sportverein Tischtennis

DruckenE-Mail

Bereits seit 1985 wird in Walbeck Tischtennis gespielt. Rudi Timptner war erster Abteilungsleiter und absolvierte gemeinsam mit L.Hampel, R.Hartwich und R. Aebersold die ersten Punktspiele in der Kreisklasse für den SV Chemie Walbeck. Für die Saison 94/95 konnten die Tischtennisspieler erstmals eine 2. Mannschaft für die Punktspiele anmelden. Die erste Mannschaft spielte mit T.Müller, R.Aebersold, R.Seevogel , J.Tober und R. Hartwich. Für die 2. Mannschaft wurden T.Aebersold, H.Iftiger, M.Imke, A.Schart, M.Reuter, B.Schumann und R.Timptner gemeldet. In der Saison 95/96 mußte man eine 3.Mannschaft melden, damit auch jeder, der beim Training dabei war, ein wenig Spielpraxis bekam. Nach der Saison 97/98 wollte R.Timptner etwas kürzer treten und gab seinen Posten als Abteilungsleiter an R.Hartwich ab. Ab 1999 konnte dann unter wesentlich besseren Bedingungen in der neu gebauten Sporthalle trainiert und gespielt werden. Seit dem Jahr 2000 organisieren die Tischtennisspieler jedes Jahr eine Dorfmeisterschaft die von den Walbeckern gut angenommen wird. 2004/2005 hatten es die Sportler endlich erreicht in drei verschiedenen Spielklassen antreten zu können. Die 1. in der Kreisliga, die 2. in der 1.Kreisklasse und die 3. in der 2.Kreisklasse. Dank guter Nachwuchsarbeit wurde 2004 erstmals eine Nachwuchsmannschaft für die Jugendkreisliga des Ohrekreises gemeldet. Dafür spielberechtigt waren: N.Peuschel, S.Stocklosa, R.Rasche, V.Grondei, S.Leps, A.Leutloff und B. Patzschke. Am Ende der Saison ließen die Jungs 4 Mannschaften in der Tabelle hinter sich. Da sie in 2007/08 nicht mehr als Nachwuchs starten durften wurde kurzerhand eine vierte Mannschaft an den Kreissportbund gemeldet. Im Jahr 2008 sind für die Sektion aktuell 22 Mitglieder gemeldet...!

Jens Tober 

 

   

  

Sportverein Tischtennis
FUVIFLOW0909