DruckenE-Mail

Es war bereits das zehnte Walbecker Oktoberfest, welches die Tischtennisspieler vom SV Chemie Walbeck organisiert haben und der Saal war am 24.09. wieder gut besucht. Obwohl der Beginn der Veranstaltung durch die angebotene „Bayrische Brotzeit“ 1 ½ Stunden vorverlegt wurde, standen zum Einlassbegin bereits ca. 70 Feierwillige vor der Tür, um sich die besten Plätze zu sichern. Für die Jubiläumsveranstaltung wollte man erstmalig ein deftiges Abendbrot anbieten und ansonsten ein kleines Best of  der letzten 10 Jahre veranstalten.

Gegen 19:00 Uhr war der toll geschmückte Saal gut gefüllt und beim Essen herrschte reger Andrang. Die Portionen wurden optisch toll serviert und nach ca. eineinhalb Stunden war die Brotzeit komplett ausverkauft. Der Dank der Sportler gilt dahingehend vor allem Herrn Oeppert mit seinem Team, die sich mit dem leckeren Essen einbrachten und somit den Abend bereicherten. Dann gab es in der ersten Kapellenpause den mittlerweile schon traditionellen Fassanstich durch den Ortsbürgermeister mit dem Hinweis : O‘ zapft is !!!“

In der  2. Pause hatte dann der mittlerweile 9 fache deutsche Meister im Armwrestling, Matthias Schlitte, seinen Auftritt. Bereits 2012 konnten die Walbecker Sportler ihn für ihr Fest gewinnen und schon damals gab es sehr interessante Duelle mit dem Armwrestler. An eines konnte er sich besonders gut erinnern. Unerklärlicherweise zog er damals gegen den Ortsbürgermeister den Kürzeren. In diesem Jahr schnappte er sich kurzerhand nach seinem Einmarsch das Mikro, begrüßte persönlich die Gäste und erinnerte sich an die tolle Veranstaltung von 2012. Bei Anfrage, ob er nochmal kommen würde, sagte er sofort zu. In gewohnt lockerer Manier, verwies er darauf, dass er nach seinem damaligen Auftritt einige schlaflose Nächte hatte. Der Saal tobte, als er sagte, dass diese Nächte einen Namen hatten :“Martin Herrmann“!!! Sofort hatten ihn alle ins Herz geschlossen und der ein oder andere versuchte sein Glück gegen den Armwrestler, der in Walbeck von seiner Freundin Juliane unterstützt wurde.

Anita Hobl, welche bisher kein Walbecker Oktoberfest verpasst hat und beim Einlass immer die Erste ist, durfte auch gegen ihn antreten. Mit einem Lächeln überließ Schlitte der treuen Walbeckerin nach einigem hin und her unter starkem Applaus der Gäste den Sieg. Bei dem von Allen erwarteten Rematch gegen den Ortsbürgermeister, Martin Herrmann, ließ sich der auch international recht erfolgreiche Sportler diesmal nicht überraschen und konnte wie erwartet gewinnen. Er verabschiedete sich herzlich von den Walbeckern und lud noch alle interessierten zum „Over the Top“ Turnier nach Wolfsburg ein, welches am 22.10. im Wolfsburger Congresspark mit internationaler Beteiligung stattfinden wird. Dann konnte vorerst wieder getanzt werden, bis in der nächsten Pause der letzte „Showact“ präsentiert wurde.

Bereits 2011 konnte das Männerballett des Walbecker Karnevalsvereins viel Applaus ernten und sagten auf Anfrage ebenfalls sofort zu. Nach ihrem diesjährigen Auftritt kamen die Männer um eine Zugabe wieder nicht herum und hinterließen eine super Stimmung unter den Gästen. Weiter ging es mit der Kapelle und wenig später übernahmen die beiden DJ’s der Sportler das Zepter um für die Tanzwütigen bis zum Schluss den erforderlichen Sound zu liefern.

Die Tischtennisspieler als Organisatorenteam möchten sich hier nochmal bei allen Helfern und Beteiligten herzlichst bedanken. Ohne die vielen Freiwilligen und andere helfenden Hände wäre es nicht möglich eine so tolle Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Wenn man von der Bühne in den Saal und auf die stets volle Tanzfläche mit den vielen zufriedenen Gästen sah hatte es streckenweise was von „Gänsehautfeeling“… Dank in diesem Sinne vor allem an die Gäste des Abends, die uns seit Jahren die Treue halten und durch ihre gute Laune auch unsere Jubiläumsveranstaltung zu einem unvergesslichen Event gemacht haben!

Einige Fotos des gelungenen Abends findet man in der Galerie.

Da wir im Verlaufe des Abends mehrfach angesprochen wurden, ob es tatsächlich die letzte Walbecker Oktoberfest Veranstaltung sein soll, nehmen wir dazu hier gleich Stellung. Gleich am Sonntag nach kurzer Auswertung des Abends kamen wir Sportler zu einem fast eindeutigen Ergebnis. Da sich mittlerweile fast 80 Prozent der treuen Gäste extra für unseren Abend in bayrischem Outfit präsentieren, jedes Jahr zahlreich den Weg zum „Ulrich Mühe Haus“ finden, können wir nicht einfach aufhören. In Zeiten, wo für den kleinen Bürger fast nichts mehr gemacht wird, den Ehrenamtlichen zig Knüppel zwischen die Beine geworfen werden und die Gäste uns jedes Jahr aufs Neue zeigen, dass wir alles richtig machen, ist unsere Entscheidung nicht lange zu überdenken. Publikum von 16 bis 75, auf welcher Veranstaltung findet man das heute schon.

Deswegen für 2017 unbedingt im Kalender den 23.09. für das 11. Walbecker Oktoberfest vormerken. Für Anregungen und Ideen sind wir immer dankbar.

Alles Gute bis zum nächsten Mal.

 

Eure Sektion Tischtennis des SV Chemie Walbeck

Walbecker Jubiläumsparty - Ein voller Erfolg
FUVIFLOW0909